Jürgen "Sandy" Sandmeyer - Schlagzeug - Backing Vocals

Jürgen „Sandy“ Sandmeyer / Biographie / Beruf / Musiker / Bands

 

Jürgen „Sandy“ Sandmeyer stammt aus einer Saarbrücker Theaterfamilie. Er sammelte mit sieben Jahren erste Erfahrungen auf der Bühne. Er spielte Theater, sang im Kinderchor und entdeckte recht bald seine große Leidenschaft für das Schlagzeug. Zunächst hatte er drei Jahre Unterricht an den „Drums“, ist aber überwiegend Autodidakt an seinem Instrument. Im Laufe der Jahre bzw. Jahrzehnte spielte er in verschiedenen Ensembles und Stilrichtungen.

 

Sarrebruck Libre“ ist seit 1987 und damit seit mehr als dreißig Jahren seine Stammformation. Die Combo mit ihrem Mix aus amerikanischer „Cajun-Musik“ und Texten auf „Saarbrigger Platt“ und Französisch gilt als Saarbrücker „Kultband“. Mit Roland Helm dem Bandleader und Songschreiber der Band verbindet ihn seit den 70er Jahren eine intensive musikalische Zusammenarbeit. Fünf CDs hat die Band seit 1990 veröffentlicht. 2014 kam bei ihnen das „Leonard Cohen Tribute Programm“ hinzu. Hier spielt die Band inzwischen deutschlandweit.

 

Cardiofunk“ ist „Sandy“ Sandmeyers Band, der er seit einigen Jahren viel Energie widmet. Auf dem Programm Klassiker des Funk. Als Schlagzeuger ist er selber verantwortlich für den „Groove“. Die Band besetzt mit starkem Bass und fulminanten Keyboards. Im Gesang die prägenden Stimmen von Jermaine Wilke und Maika Kiefer.

 

Captain Sperrmüll“ oder „Gerd Schneider Band“ waren wichtige Stationen von „Sandy“ Sandmeyers Bandkarriere. Ebenso die Band „Cadillac“ oder „Big Jim and the Twins“. Auch bei der KinderRockBand „Ene Mene Mix“ hat Sandmeyer prägend mitgewirkt. Derzeit ist Sandmeyer auch bei „Nardis“ einem Trio mit Coversongs aktiv.

 

 

 

Schlagzeug und Percusion liebt und versteht „Sandy“ Sandmeyer wie kaum ein zweiter. Er kann Schlaginstrumente zum Klingen bringen und weiß aus ihnen besondere Geräusche hervorzuholen. Vor allem im Cohen Tribute Projekt mit seinem langjährigen Freund Roland Helm glänzt er hier auf besondere Weise.

 

Instrumente Jürgen Sandmeyer spielt seit den 60gern ein Original Ludwig „Rock“ Schlagzeug wie es auch Ringo Starr von den Beatles gespielt hat. Aber er hat auch ein klassisches Set von Gretsch im Einsatz wie es vor allem im „Jazz“ gespielt wird. Und auch ein Sonor Martini Set kommt bei ihm auf die Bühne.

 

Ausbildung / Beruf Jürgen „Sandy“ Sandmeyer war zunächst gelernter Dekorateur („Passage Kaufhaus“ / „Galeria Kaufhof“ / Saarbrücken). Später machte er 1981 seinen Theatermeister / Studiomeister mit Stationen an Theatern wie Recklinghausen, Bielefeld, Heidelberg, Bayreuth, München und Saarbrücken. Sandmeyer ist auch Experte in Pyrotechnik. Nach vielen Jahren an verschiedenen Theatern war Sandmeyer von 1992 bis 2018 als Aufnahmeleiter / Studiomeister beim Saarländischen Rundfunk für Fernsehsendungen wie den „Aktuellen Bericht“ tätig.

 

Philosophie „Augenblicke sollte man ausleben, denn sie kommen nie wieder“. „Lust immer wieder Neues zu probieren.“